Klarstellung: Weniger Stellen unter Schwarz-Gelb

Es wird behauptet: Die schwarz-gelbe Bundesregierung will die Ministerialbürokratie um mehr als 1000 Stellen ausbauen. Bund der Steuerzahler und SPD sind empört. Verbandschef Karl Heinz Däke sagte der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (Dienstagausgabe): «Die neue Regierung will über 1000 neue Stellen schaffen, vorwiegend mit teuren Beamten. Das ist dreist.» Statt wie versprochen zu sparen, «macht Schwarz-Gelb … Weiterlesen …